• Marken
  • Werbelösungen
  • Cases
  • News & Research
  • Über BCN
  • Kampagne #Mutpflaster unterstützt Enttabuisierung von chronischen Wunden

    Etwa 3 Millionen Menschen in Deutschland leiden an chronischen Wunden. Die meisten von ihnen bleiben im Alltag unerkannt.

    Die Kampagne #Mutpflaster, die BCN exklusiv mit starken Partnern aus der medizinischen Versorgung entwickelt hat, setzt auf Information und Kommunikation, um dieses sensible Thema in der Gesellschaft zu verankern und für mehr Aufklärung zu sorgen. Dabei haben sich folgende Unternehmen zu diesem Schritt in die Öffentlichkeit zusammengeschlossen: Bamboo, Cutimed, Coloplast, ConvaTec, curea medical, GDH Gesundheits GmbH Deutschland, Hartmann, Initiative Chronische Wunden e.V., LR People. Health. Care, Mölnlycke, Smith + Nephew sowie Rodday Wundmanagement GmbH.

    Ideenstifter dieser Initiative war Steffen Rodday, Gründer und Geschäftsführer von Rodday Wundmanagement. Sein Ansinnen war es, unabhängig von einzelnen wirtschaftlichen Interessen ein Zeichen zu setzen für all die Betroffenen und Angehörigen, die unter chronischen Wunden leiden.   

    Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem Konzept von b.famous Steffen Rodday und alle anderen Partner überzeugen konnten. Mit der Kraft unseres Agentur- und Markennetzwerks konnten wir für diese Kampagne zwölf unterschiedliche Firmen mit einem gemeinsamen Ziel vereinen, nämlich: unsere Leserinnen und Lesern für das Thema chronische Wunden zu sensibilisieren. Ein gesellschaftlich relevantes Thema, das bisher wenig Beachtung fand.
    Carsten PaulSenior Client Service Manager Health, BCN

    Die gemeinsame Kampagne will Betroffene aus ihrer Unsichtbarkeit herausholen und Angehörigen wie Medizinern eine Plattform zum Austausch bieten. Der dahinterliegende Sinn: Je mehr Menschen über chronische Wunden Bescheid wissen, desto besser kann die Wundversorgung in der Gesellschaft sichergestellt werden.

    Als Medienhaus mit großer Gesundheitskompetenz, unseren Vermarktungsexperten für die Health Branche sowie dem Zugang zu allen relevanten Touchpoints bietet BCN zusammen mit dem BurdaVerlag und seinen starken und glaubwürdigen Medienmarken NetDoktor, dem Gesundheitsportal my life und dem People Magazin BUNTE neben weiteren beliebten Frauentiteln die perfekte Symbiose aus Gesundheitsexpertise und effizienter Reichweite.
    Michael SamakBCN Geschäftsführer

    Die Kampagne beinhaltet verschiedene, miteinander verzahnte Kampagnenbausteine wie klassische Anzeigen (Print und digital), themenspezifischen Advertorials, Keyword Targeting sowie zwei Experteninterviews in der FREIZEIT REVUE mit verschiedenen Schwerpunkten zum Thema Wundversorgung. Alle Bausteine werden über die ausgewählten Burda Marken aufeinander abgestimmt und konzertiert ausgesteuert.

    Als visuelle Klammer und verbindendes Content Element dient ein stilisiertes Pflaster mit Herz sowie der Hashtag „#Mutpflaster“. Das Kampagnenlogo spielt mit der Schönheit des Unperfekten. Es wird damit zum Symbol für Solidarität unter Betroffenen, Angehörigen und medizinischem Pflegepersonal als die drei definierten Zielgruppen der Kampagne. Der Kampagnenclaim #Mutpflaster sichert die Vernetzung innerhalb der Kampagnenbausteine und fördert die Wiedererkennung zwischen Kommunikationsmaßnahme und Produkt. Zusätzlich wird die Kampagne durch die Burda Marktforschung begleitet.

    Startschuss der Kampagne war der 22. September 2021 mit einer Anzeige in der Lisa, ab 1. November folgt das Keyword Targeting „Dekubitus“ auf netdoktor.de.